Montpellier

Zu Gast bei den Flamingokolonien

NizzaErwachsene
Montpellier ist die Hauptstadt der Region Languedoc-Roussillon und beherbergt eine der berühmtesten französischen Universitäten. Allein aus diesem Grund leben hier sehr viele junge Menschen - rund ¼ der 260.000 Einwohner sind Stundenten.
Die historische Stadt bietet unendlich viel zu sehen - enge Straßen und elegante Häuser aus dem 16. Jahrhundert, Cafés, die im Schatten der Bäume liegen und natürlich ein ausgiebiges kulturelles Leben. Selbstverständlich spürt man auf Schritt und Tritt das mediterrane Leben - das Meer liegt nur 7 Kilometer entfernt. Die Gegend ist berühmt für ihre Sandstrände und die Lagunen bieten Schutz für ganze Kolonien wilder Flamingos.
Dank der Nähe zur Camargue, der Provence und den Pyrenäen bietet Montpellier viele Möglichkeiten, spannende und unterschiedlichste Ausflüge zu machen - wilde Schluchten und malerische Dörfer laden dazu ein.

Montpellier

Zu Gast bei den Flamingokolonien

{rokbox title=|Montpellier :: Beschreibung|}images/stories/sprachreisen/fr/teens/montpellierErwachsene.jpg{/rokbox}
Montpellier ist die Hauptstadt der Region Languedoc-Roussillon und beherbergt eine der berühmtesten französischen Universitäten. Allein aus diesem Grund leben hier sehr viele junge Menschen - rund ¼ der 260.000 Einwohner sind Stundenten.
Die historische Stadt bietet unendlich viel zu sehen - enge Straßen und elegante Häuser aus dem 16. Jahrhundert, Cafés, die im Schatten der Bäume liegen und natürlich ein ausgiebiges kulturelles Leben. Selbstverständlich spürt man auf Schritt und Tritt das mediterrane Leben - das Meer liegt nur 7 Kilometer entfernt. Die Gegend ist berühmt für ihre Sandstrände und die Lagunen bieten Schutz für ganze Kolonien wilder Flamingos.
Dank der Nähe zur Camargue, der Provence und den Pyrenäen bietet Montpellier viele Möglichkeiten, spannende und unterschiedlichste Ausflüge zu machen - wilde Schluchten und malerische Dörfer laden dazu ein.

Die Sprachschule

Die Sprachschule liegt im Herzen der Stadt in einem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert mit Blick auf die Place de la Comédie, welches der Hauptplatz Montpelliers ist mit seinen sonnigen Caféterrassen und der Oper. Rundherum befinden sich Restaurants, Boutiquen, Kinos und viele Gebäude, die kulturell interessant sind. Der Bahnhof, wo auch Busse und Trams halten, liegt ganz in der Nähe.
Die Schule stellt im 3. Obergeschoß 10 lichte Klassenräume mit Multimedia-Ausstattung (CD Spieler, TV, Videos und DVD). Außerdem gibt es ein Lese- und Lernzimmer, in dem Sie französische Literatur, Zeitungen und Magazine vorfinden, Zugang zum Internet haben oder Ihren eigenen Laptop mitbringen können.

Sprachkurse

Standardkurs
20 Stunden in der Woche zwischen 9.30 und 12.45 Uhr (mit 15 Minuten Pause) werden die wesentlichen Aspekte der Sprache abgedeckt - Grammatik, Satzstruktur und Wortschatz. Dieser Kurs läßt Ihnen genügend Zeit, in Ihrer Freizeit die Stadt und Region zu erkunden.
Intensivkurs
Dieser Kurs beinhaltet 24 Stunden in der Woche zwischen 9.30 und 12.45 Uhr und 2 mal nachmittags zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. In diesen Nachmittagsstunden trainieren Sie Ihre Kommunikationsfähigkeit zu den Themen Sprache und Kultur.

Unterkunft und Freizeit

Sie können zwischen 2 Arten der Unterkunft wählen:
In einer von der Schule sorfältig ausgewählten Gastfamilie endecken Sie "französischen" Lebensstil, zu dem die französische Küche ganz unbedingt gehört und Sie haben die Gelegenheit, sich über die Unterrichtsstunden hinaus auf Französisch zu unterhalten. Dabei haben Sie die Auswahl zwischen Unterkunft mit Frühstück oder mit Halbpension. Die Familien wohnen bis maximal 20 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von der Schule entfernt.
Die andere Möglichkeit ist, in einer Ferienwohnung zu wohnen, die in der Nähe der Schule liegt und sehr gut möbliert ist. Informationen zu den Unterkunftsmöglichkeiten und Preise erhalten Sie auf Anfrage, da es mehrere Optionen gibt.
Aktivitäten werden von der Schule angeboten - sie sind zum Teil kostenfrei oder mit einem Beitrag von € 5 bis € 30 veranschlagt.
  • Städteausflüge nach Nîmes, Roman pont du Gard, zur mittelalterlichen Stadt Carcassonne, nach Avignon, Marseille und zum Château d'If, nach Arles und seine provencialischen Märkte oder nach Roquefort und seine berühmten Käsekeller.
  • Ausflüge an die Strände der Camargue, Kanufahrten auf dem Fluß, Wandern in den Bergen der Cévennes etc.
  • Abendprogramme mit Picknick, Grillparties etc.
  • Verköstigungen mit typischen französischen Produkten
  • Kochkurs
  • Eine Stadttour und vieles mehr

Reisedaten und Kosten

Die Kurse beginnen jeden Montag. Für komplette Anfänger gelten im Jahr 2011 folgende besondere Termine: 10. Januar,                 7. Februar, 7. März, 4. April, 2. Mai, 31. Mai, 6. Juni, 4. Juli, 1. August, 5. September, 3. Oktober, 31. Oktober.

KursbezeichnungLektionen je Woche1 Woche2 Wochen3 Wochen4 Wochen
Standard Formula 20 € 220,00 € 440,00 € 630,00 € 840,00
Intensive Formula 30 € 330,00 € 660,00 € 945,00 € 1260,00
Intensive Formula
=
Intensive Formula
plus
Konversation
Max. 8 Pers.
20 + 4 € 280,00 € 560,00 € 810,00 € 1.080,00
4h Einzeltraining 20 + 4 € 370,00 € 740,00 € 1.080,00 € 1.440,00
10h Einzeltraining 20 + 10 € 590,00 € 1.180,00 € 1.740,00 € 2.320,00
Kochen 20 + 2 € 330,00 € 660,00 € 960,00 € 1.280,00
Einzeltraining 20 € 750,00
Einzeltraining 30 € 1.110,00

Die Anmeldegebühr beträgt € 75,00 und enthält die Kosten für Material und Unterkunftsvermittlung.

Kosten für die Unterkunft je Woche

Je Person2 Personen (Kosten je Person)
Einzelzimmer HP € 175,00 € 160,00
Einzelzimmer mit Frühstück € 140,00 € 130,00
Einzelzimmer mit Küchennutzung € 120,00 € 120,00
Zimmer in Residenz (EZ oder DZ) € 175,00 € 160,00
Studio in Residenz (DZ) € 310,00

Die Kosten für Flug und Transfer sind im Preis nicht inbegriffen.

Wenn Sie sich für diese Sprachreise anmelden möchten nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular und schicken es per Fax oder Post an unser Büro. Sind noch Fragen offen, steht Ihnen unser Anfrageformular zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!