Archive: FAQs

Der Rücktritt wegen Krankheit ist unmittelbar schriftlich per Mail an info@sphairos.de mitzuteilen. Voraussetzung hierfür ist jedoch die Vorlage eines ärztlichen Attests, aus dem hervorgeht, dass das Kind an der Betreuungsmaßnahme nicht oder nicht weiter teilnehmen kann.

Sie finden unsere Stornokosten in den AGB’s unserer Feriencamps.
Für unsere Übernachtungscamps empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktritts- und Reiseabbruchkostenversicherung. Falls Ihr Kind während des Camps krank wird, suchen wir selbstverständlich einen Arzt auf. Der Campleiter Ihres Kindes informiert Sie in diesem Fall umgehend.

Bei Krankheit der betreuten Person erhalten Sie eine Gutschrift über den Geldwert der versäumten Betreuungsstunden abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25,00 €. Diese Gutschrift können Sie innerhalb eines Jahres für ein Feriencamp von sphairos einlösen.

Unlust des Kindes ist kein Rücktrittsgrund! Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind bereits im Vorfeld, ob es teilnehmen möchte.

Falls wir Ihre Frage hier nicht beantworten konnten, schreiben Sie gerne eine E-Mail an:
info@sphairos.de

Unsere Trainer sind im Umgang mit Kindern, die an Heimweh leiden, gut geschult. Sie kümmern sich fürsorglich um Ihr Kind und sorgen für Ablenkung. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie in diesem Fall nicht täglich mit Ihrem Kind telefonieren, da das die Heimwehgefühle oft verstärkt. Bitte beachten Sie, dass wir keine Erstattung der Reisekosten gewähren, falls Sie Ihr Kind aufgrund von Heimweh vorzeitig abholen.

Nein. Der Besuch der Eltern würde den Ablauf unserer Camps stören und diejenigen Kinder verunsichern, deren Eltern keine Zeit für einen Besuch haben. Falls Ihr Kind an Heimweh leidet, raten wir Ihnen ebenfalls davon ab, da das Heimweh dadurch verstärkt werden kann.

Ja, wir empfehlen dafür je nach Feriencamp bestimmte Zeiten. Die Informationen dazu erhalten Sie mit den abschließenden Informationen zu jedem Camp. Falls Ihr Kind an Heimweh leidet, raten wir Ihnen, nicht täglich mit Ihrem Kind zu telefonieren, da das Heimweh dadurch verstärkt werden kann.

Eine Versicherung der Kinder wird von sphairos nicht gewährleistet. Bitte überprüfen Sie deshalb Ihre Haftpflicht- und Unfall- bzw. Familienkrankenversicherung.
sphairos übernimmt keine Haftung für gesundheitliche oder sonstige Schäden von Teilnehmern oder dritten Parteien. Gleiches gilt für Verlust, Diebstahl oder  Beschädigung von Gegenständen, die die Teilnehmer ins Camp mitbringen. Geben Sie Ihrem Kind keine Wertgegenstände mit.
Beschädigungen an den Unterkünften oder am Eigentum von sphairos sind, sofern diese von einem Camp-Teilnehmer verursacht wurden, vom Erziehungsberechtigten zu tragen. Sollte ein Teilnehmer während des Aufenthaltes ärztliche Hilfe oder Medikamente benötigen, gehen alle Kosten, die in diesem Zusammenhang stehen (z. B. Fahrten ins Krankenhaus, Besorgung von Medikamenten) zu Lasten des Erziehungsberechtigten.

Bitte achten Sie hier auf die Wettervorhersage. Die Kinder werden in einigen Camps tageweise oder auch den ganzen Tag bei jedem Wetter draußen sein, also ggf. Sonnencreme und Sonnenhut oder Regenkleidung und Gummistiefel mitgeben. Bei schönem Wetter bitten wir Sie, Ihr Kind bereits in der Früh mit Sonnenschutz einzucremen. Außerdem sollte Ihr Kind seine eigene Sonnencreme in seiner Tasche dabei haben.

In unseren Tagescamps empfehlen wir ein Taschengeld in Höhe von ca. 2 € pro Tag für ein Eis an den heißen Tagen oder auf unseren Ausflügen.

In den Campgebühren sind Getränke, Eintrittspreise, Fahrt- und Materialkosten enthalten. In unseren Übernachtungscamps empfehlen wir ein Taschengeld in Höhe von ca. 25 € pro Woche für Postkarten und Eis. In unseren Übernachtungscamps sind alle Mahlzeiten und Getränke enthalten.

  • 1
  • 2
  • 4
Referenzen

Referenzen

Seit 20 Jahren setzen Unternehmen auf das Angebot, den Service und die Qualität von sphairos. Wir freuen uns sehr über die vertrauensvolle und wunderbare Zusammen-arbeit mit unseren Partnern ... Mehr
Über uns

Über uns

Im Januar 1998 wurde die Sprachschule sphairos unter der Leitung von Katharina Winkler gegründet. Muttersprachliche Lehr-kräfte aus fünf Kontinenten ... Mehr
Philosophie

Philosophie

Der griechische Name sphairos bedeutet Gewölbe oder Kreis. Beide Begriffe stehen als Symbole für Integration. Über die Verbindung von Sprache und Kultur öffnen wir uns für andere Denk- und Verhaltensweisen ... Mehr
Newsletter
Downloads