Sprachreisen

Sprachreisen

An was denkst du, wenn du an eine Sprachreise nach England, Irland oder Frankreich denkst? Fremde Länder, fremde Kulturen, fremde Sitten? Neue Eindrücke? Freiheit?

Wer eine Reise tut, erlebt viel und hat noch mehr zu erzählen. Auch wir sind gereist um für euch Städte und Schulen auszusuchen, die wir besonders finden und von denen wir überzeugt sind, dass sie zur sphairos Philosophie passen. Individuell, persönlich und vor allem: eine gute internationale Durchmischung von Schülern an besonderen Orten.

Englisch lernen in England & Irland

England zeigt viele verschiedene Gesichter: pulsierendes Stadtleben und einsame Landschaften, traditionelle Bräuche und avantgardistische Kultur, schöne Strände und raue Berge. Es ist beglückt mit Hunderten von Jahren Geschichte und einer großen Vielfalt an Eigenheiten, so dass es für jeden etwas zu bieten hat. England ist einfach einzigartig.

Grün in ungezählten Farbschattierungen, wohin das Auge reicht. Nicht umsonst ist Irland das Golfer Paradies. Und auch für andere sportliche Aktivitäten eignet sich Irland aufgrund seines gemäßigten Klima hervorragend als Reiseland, wenn man Englisch lernen mit Freizeitaktivitäten verbinden möchte. Da die Iren sehr kommunikativ sind, ist es für einen Sprachreisenden ein Leichtes, mit einem Iren in ein freundliches und unkompliziertes Gespräch zu kommen. Beste Voraussetzungen, um deine Sprachkenntnisse zu vertiefen!

Schau dir die Städte und Möglichkeiten in unserem Angebot an. Da findest du Sprachkurse in Dublin, Cork, Paignton, York oder London eine Kombination aus Englisch und Sport in Südengland oder ein Praktikum in Devizes.

Französisch lernen in Frankreich

Sich wie „Gott in Frankreich“ fühlen – das bieten wir dir mit den Sprachschulen, die wir für dich ausgesucht haben. Sommer, Sonne und das gewisse „savoir vivre“ gehören dazu wie das Croissant und der Café au lait zum Frühstück. Lass dich inspirieren, wo die Reise hingehen soll. Antibes an der Côte d’Azur oder das studentische Montpellier? Oder doch lieber Paris?

Spanisch lernen in Spanien

Im Sommer, wenn über Spanien die größte Hitze steht, rührt sich kein Blatt und niemand ist – außer vielleicht ein paar Touristen – auf der Straße zu sehen. Wer das einmal erlebt hat, versteht, warum Spanier ihre Siesta unbedingt einhalten. Erst am Nachmittag beginnt das Leben sich wieder zu regen. Und wen wundert es, wenn die Fiesta erst nachts so richtig los geht und vor dem frühen Morgen nicht endet? Wer eine Sprachreise nach Spanien macht, taucht ein in einen gänzlich anderen Tagesrhythmus. Lässt du dich drauf ein? Dann begleite uns nach Barcelona, Madrid oder Sevilla.

Für eine individuelle Sprachreiseberatung nehmen wir uns Zeit und erstellen ein maßgeschneidertes Angebot für eine Aufwandsentschädigung von 30 €. Bei Buchung einer Reise über sphairos wird diese Gebühr selbstverständlich mit dem Reisepreis verrechnet.

Referenzen

Referenzen

Seit 20 Jahren setzen Unternehmen auf das Angebot, den Service und die Qualität von sphairos. Wir freuen uns sehr über die vertrauensvolle und wunderbare Zusammen-arbeit mit unseren Partnern ... Mehr
Über uns

Über uns

Im Januar 1998 wurde die Sprachschule sphairos unter der Leitung von Katharina Winkler gegründet. Muttersprachliche Lehr-kräfte aus fünf Kontinenten ... Mehr
Philosophie

Philosophie

Der griechische Name sphairos bedeutet Gewölbe oder Kreis. Beide Begriffe stehen als Symbole für Integration. Über die Verbindung von Sprache und Kultur öffnen wir uns für andere Denk- und Verhaltensweisen ... Mehr
Newsletter
Downloads